Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Bildungsprämie

Allgemeine Information

Die vhs Tübingen ist die Beratungsstelle für die Bildungsprämie für den Landkreis Tübingen. Sollten Sie Interesse an einer Weiterbildung haben, kann Ihnen die Bildungsprämie bei der Finanzierung helfen. Bei Vorliegen der Voraussetzungen finanziert die Bildungsprämie 50 Prozent der Kosten einer Fortbildung (maximal aber 500 Euro).


Die Bildungsprämie richtet sich an Personen,
• die mindestens 15 Stunden/Woche erwerbstätig sind
• deren jährlich zu versteuerndes Einkommen 20.000 Euro nicht übersteigt (40.000 Euro bei gemeinsam Veranlagten)


Wesentliche Änderungen ab 01.07.2017

Aufhebung der 25-Jahre-Altersgrenze
Auch Personen, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können einen Prämiengutschein erhalten. Persönliche Voraussetzungen sind nur noch der Umfang der Erwerbstätigkeit sowie die Höhe des zu versteuernden Einkommens. (Die Person darf nicht schulpflichtig sein.)

Öffnung für Ruheständler
Anlässlich des ab dem 1. Juli 2017 in Kraft tretenden Flexirentengesetzes (Gesetz zur Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Ruhestand und zur Stärkung von Prävention und Rehabilitation im Erwerbsleben) können auch Rentnerinnen und Rentner bzw. Pensionärinnen und Pensionäre einen Prämiengutschein erhalten, sofern sie mindestens 15 Stunden wöchentlich erwerbstätig sind und die Einkommensgrenzen einhalten.

Weiterbildungsinteressierte können jetzt pro Kalenderjahr einen Prämiengutschein erhalten.

Die Obergrenze von 1.000,- Euro Kursgebühr wird aufgehoben (die Förderung beträgt aber weiterhin maximal 500,- Euro).

Prüfungen sind förderfähig
, wenn diese in einem inhaltlichen Zusammenhang mit der durch einen Prämiengutschein geförderten Weiterbildungsmaßnahme stehen.
  „Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert."
Hier können Sie sich vorab informieren: www.bildungspraemie.info

Unsere Beraterin:
Susanne Christel
07071–5603–39
bildungspraemie@vhs-tuebingen.de
Zimmer 228

Hier können Sie die Datenschutzinformation und Einwilligungserklärung downloaden

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom  Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds gefördert.

Zur Detailsuche
freie Plätze vorhanden
freie Plätze vorhanden
Kurs ist fast ausgebucht
Kurs ist fast ausgebucht
Vormerken auf Warteliste
Vormerken auf Warteliste
Kurs hat begonnen
Kurs hat begonnen

Kontakt

Volkshochschule Tübingen e. V.
Katharinenstr. 18, 72072 Tübingen
Tel.: 07071 5603-29
E-Mail: info@vhs-tuebingen.de

IBAN:   DE20 6415 0020 0000 0120 05
BIC:     SOLADES1TUB

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
09:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 14:00 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook und Twitter steht Ihnen auch unser (kostenloser) monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Kulturnetz
Netzerk Fortbildung
Tuebi
Netzwerk Demenz