Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Gewaltfreie Kommunikation

Die "Gewaltfreie Kommunikation" (GFK) hat sich im privaten und institutionellen Rahmen bewährt. Insbesondere natürlich dort, wo Kommunikation eine wichtige Rolle spielt: in Familie und Partnerschaft, in Teams, in der Pflege, in der Schule etc.

Die GFK hilft uns, hinter Bewertungen zu blicken und uns mit den dahinter stehenden Gefühlen und Bedürfnissen zu verbinden. Die GFK unterstützt, in Kontakt mit uns und anderen zu bleiben und so Konflikte in bereichernde Begegnungen zu  verwandeln. Sie eröffnet uns neue Wege eines einvernehmlichen und lösungsorientierten Umgangs mit anderen und mit uns selbst.

Der Aufbaukurs der berufsbegleitenden Fortbildung, Module 5-8, beginnt am 04.03.2017 und dauert bis zum 21.05.2017.

Nähere Informationen dazu finden Sie in dem Handout, das Sie hier herunterladen können:

Handout-Download

Weitere Infos erhalten Sie bei:

Susanne Christel

Tel.: 07071 5603-39

Email: lehrgaenge@vhs-tuebingen.de

Zur Detailsuche
freie Plätze vorhanden
freie Plätze vorhanden
Kurs ist fast ausgebucht
Kurs ist fast ausgebucht
Vormerken auf Warteliste
Vormerken auf Warteliste
Kurs hat begonnen
Kurs hat begonnen

Kontakt

Volkshochschule Tübingen e. V.
Katharinenstr. 18, 72072 Tübingen
Tel.: 07071 5603-29
E-Mail: info@vhs-tuebingen.de

IBAN:   DE20 6415 0020 0000 0120 05
BIC:     SOLADES1TUB

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
09:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 14:00 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook und Twitter steht Ihnen auch unser (kostenloser) monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Kulturnetz
Netzerk Fortbildung
Tuebi
Netzwerk Demenz