Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
10.04.2017 11:41

Hätte…, sollte…, könnte…

… ich nicht mehr für meine Gesundheit tun? Und was liegt näher, als sich zu bewegen und Sport zu treiben?


Da die natürliche Alltags-Bewegung in unserer Gesellschaft mehr und mehr verschwindet, müssen wir und aufraffen und körperlich aktiv werden.

Warum das jedoch nicht immer so einfach ist und wie wir mit „Hindernissen“ umgehen erörtert Jonathan Kuhn (Fachbereichsleiter Gesundheit an der vhs) in seinem Vortrag zur Psychologie der Bewegungsgesundheit (im fortgeschrittenen Alter). Dabei werden auch die daraus folgenden Möglichkeiten und Grenzen der vhs-Gesundheitsarbeit betrachtet.

Fr, 05.05. 17:00 Uhr
LebensPhasenHaus, Rosenau 9
(neben der Gaststätte Rosenau)
ohne Gebühr

Der Vortrag ist Teil einer Veranstaltungsreihe "Treffpunkt LebensPhasenHaus" – Wie wollen wir in Zukunft leben?" der Universitätsstadt Tübingen, Koordinationsstelle für Seniorenarbeit und Inklusion. Das vollständige Programm der Reihe können Sie sich hier als PDF herunterladen.


Zur Detailsuche

Kontakt

Volkshochschule Tübingen e. V.
Katharinenstr. 18, 72072 Tübingen
Tel.: 07071 5603-29
E-Mail: info@vhs-tuebingen.de

IBAN:   DE20 6415 0020 0000 0120 05
BIC:     SOLADES1TUB

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
09:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
09:00 - 14:00 Uhr

Newsletter

Möchten Sie regelmäßig über Neuigkeiten aus der vhs informiert werden? Neben Facebook und Twitter steht Ihnen auch unser (kostenloser) monatlicher Newsletter zur Verfügung. Zum Anmelden einfach hier klicken.

Kulturnetz
Netzerk Fortbildung
Tuebi
Netzwerk Demenz