Dankeschön!!!

Viele Teilnehmer/-innen und Dozent/-innen haben uns seit der Bekanntgabe, dass die vhs Tübingen wegen der Corona-Pandemie bis voraussichtlich 19. April für den Publikumsverkehr geschlossen ist, geschrieben. Ihre freundlichen Rückmeldungen ermutigen und unterstützen uns. Wir danken allen für ihr Verständnis und hoffen, sie bald wieder in der Volkshochschule Tübingen begrüßen zu können.


Informationen zu unseren Kursen

Liebe Teilnehmer/innen und Dozent/innen, liebe Freundinnen und Freunde der Volkshochschule Tübingen,

die Landesregierung hat nach einer Verordnung den Betrieb von Volkshochschulen ab 17.03.2020 untersagt.
Die Volkshochschule Tübingen folgt dieser Anordnung und bleibt vorerst für jeglichen Publikumsverkehr bis zum 19. April geschlossen.

Bis einschließlich 19. April 2020 finden keine Kurse und Veranstaltungen statt. Die persönliche und telefonische Beratung und Anmeldung ist derzeit nicht möglich und in der Volkshochschule arbeitet nur eine Notbesetzung. Bitte informieren Sie sich hier über die geplante Wiederaufnahme des Kurs- und Veranstaltungsbetriebs.
Wir werden die Kursbeiträge für unterbrochene Kurseinheiten anteilig zurückerstatten, wenn keine Ersatztermine für Sie möglich sind.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis, dass die Bearbeitung voraussichtlich erst ab 19.4. erfolgen und einige Zeit dauern kann.

 

Ihr Kurs beginnt nach dem 19. April?
Derzeit planen wir, den Kursbetrieb ab dem 20. April wieder aufzunehmen. Kurse, die ab diesen Zeitpunkt starten, sollen daher wie geplant laufen.

Ihr Kurs läuft bereits?
Bereits laufende Kurse werden unterbrochen und zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt. Sie werden per E-Mail, Telefon oder per Post über die Fortsetzung informiert.

 

Anmeldungen sind weiterhin online möglich.


Informationen für unsere Kursleitenden

 

- aktuelle Informationen des Wirtschaftsministeriums zum Soforthilfeprogramm für Solo-Selbstständige finden Sie hier
  (erste Anträge unserer Kursleitenden sind wohl schon bewilligt!)

- die Universitätsstadt Tübingen informiert speziell zum Thema "Kultur trotz Corona" hier


Allgemeine Informationen zum Thema Corona

 

- die Landesregierung hat nach einer Verordnung (Download) den Betrieb von Volkshochschulen ab 17.03.2020 untersagt.

- die Landesregierung hat die Verordnung geändert (Download), die Änderungen gelten ab Montag, 23.03.2020. Die konsolidierte Fassung gibt es hier.

- die dritte Version der Verordnung der Landesregierung vom 28.03. mit Gültigkeit ab Sonntag, 29.03. findet sich hier.

- die Universitätsstadt Tübingen hat eine Presseerklärung zum Thema "Solidarität mit der Kultur" (Download) herausgegeben.

- die Universitätsstadt Tübingen informiert auf dieser Seite

- die Universitätsstadt Tübingen informiert speziell zum Thema "Kultur trotz Corona" hier

- die Landesregierung Baden-Württemberg informiert auf dieser Seite

- Informationen des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg finden sich hier

 

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden verbunden mit einer Bitte und einem Wunsch:

Bleiben Sie zuhause und bleiben Sie gesund!

 

Ihr Team der Volkshochschule

"Wo aber Gefahr ist, wächst das Rettende auch."
(Friedrich Hölderlin)